Lachgas: schmerzfreie Zahnbehandlung

Unser Ziel ist es, Ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt in unserer Praxis zu ermöglichen. Natürlich ist jedem bekannt, dass der Besuch beim Zahnarzt nicht immer völlig schmerzfrei ist. Viele Patienten scheuen aus eben diesem Grund leider auch den regelmäßigen Zahnarztbesuch. Damit riskieren sie nicht nur ihre Zahngesundheit, sondern noch größere Schmerzen und aufwendigere Behandlungen.

Um dem vorzugreifen haben wir uns in der Zahnarztpraxis Am Krongut dazu entschieden, Ihnen Zahnbehandlungen mit Lachgas anzubieten.

Was ist Lachgas?

Lachgas ist ein Gasgemisch von Stickstoffmonoxid und Sauerstoff. Es wurde erstmals vom amerikanischen Zahnarzt Horace Wells Mitte der 1840er Jahre bei Zahnbehandlungen eingesetzt. Bei korrekter Anwendung ist es nebenwirkungsarm und sehr gut steuerbar, da es in der Narkose schnell an- und abflutet. Zudem ist nach spätestens etwa 15 Minuten keine Wirkung mehr zu spüren. So sind Sie bereits kurz nach der Behandlung wieder fahrtüchtig und arbeitsfähig.

Der große Vorteil des Gases ist die beruhigende, schmerzlindernde und angstreduzierende Wirkung. Über eine Nasenmaske atmen Sie das Lachgas während der Behandlung ein. Das Gemisch und die Menge wird für jeden Patienten individuell eingestellt. So ist es seit über 170 Jahren zugleich sicher und wirkungsvoll.

Das ist auch der Grund dafür, dass Lachgas bei Behandlungen mit Kindern Verwendung findet.

Das Gasgemisch selbst ist eigentlich geruchlos, manchmal wird allerdings von einem leicht süßlichen Geschmack berichtet. Ihr Zahnarzt in Potsdam bietet Ihnen Nasenmasken mit einem eigenen Wohlfühlduft an. Sie können bei uns zwischen Erdbeere, Orange und Vanille wählen – ganz nach Ihrem bevorzugten Geschmack.

Risiken und Nebenwirkungen bei Lachgas

Lachgas ist bei richtiger Anwendung sehr risikoarm. Es ist einer der am besten untersuchten Stoffe in der Medizin, allergische Reaktionen sind nicht bekannt. Dennoch ist zu erwähnen, dass es zu leichten optischen und akustischen Halluzinationen kommen kann. Dieser Punkt wird von den meisten Patienten jedoch eher als lustig empfunden. In extremen Fällen kann es allerdings zu einer vorübergehenden Übelkeit kommen. Da unsere technische Ausstattung eine Überdosierung praktisch nicht zulässt und wir Sie ständig beobachten, müssen Sie sich also keine Sorgen machen.

Ihre Vorteile bei einer Behandlung mit Lachgas

  • Behandlung bei tiefer Entspannung und innerer Ruhe
  • reduziertes Schmerzempfinden
  • aufgrund der hohen Sicherheit besonders für Kinder geeignet
  • Sie sind innerhalb kurzer Zeit wieder verkehrstüchtig und arbeitsfähig
  • persönliche und individuelle Dosierung

 

Sie haben Interesse an einer Zahnbehandlung mit Lachgas? Dann rufen Sie uns einfach unter 0331 – 5 50 60 33 an, oder schicken uns eine Email an: info@zahnarztpraxis-krongut.de!

 

Für ein strahlendes Lächeln – ein Leben lang.
Ihr Zahnarzt Potsdam
Aus Liebe zum Lachen ®